Praxis­Management
Führung – Kommunikation – Prozesse managen

Voraussetzungen für ein erfolgreiches Praxismanagement:

  • Organisation von Strukturen und Prozessen, Selbst- und Zeitmanagement, Personalführung, Praxisorganisation, Marketing sowie Qualitätsmanagement
  • Kompetenzen für die erfolgreiche Gestaltung des organisatorischen Umfelds von Arztpraxen
  • Möglichkeiten von Kommunikation für die Bedeutung der Kundenorientierung in der Praxis
  • Einsatz von modernen Instrumenten der Personalführung

 

Führungsinstrumente

  • Anwendung von Führungstechniken im praxisnahen Alltag
  • Definition eines Patienten-Leitsystems
  • Vermitteln von Grundlagen eines Personalmanagements
  • Anleitung zur Durchführung von Mitarbeiter-Gesprächen,-beurteilungen und –Feedbacks
  • Praxisziele vereinbaren
  • Überprüfung der Umsetzung von Zielvereinbarungen

Kommunikation im Praxisalltag

  • Kommunikationsregeln und Kommunikationsmodelle
  • Der betriebliche Alltag: Geglückte Kommunikation – ein Zufall?
  • Die Grundlagen professioneller Kommunikation
  • Kommunikation als Qualitätswerkzeug und Führungsinstrument
  • Regeln der Gesprächsführung
  • Erfolgreiche Gesprächsführung
  • Beschwerdemanagement
  • Aktives Zuhören <=> Interaktionsverhalten

ProzessManagement

  • Prozesse mitarbeiternah entwickeln und umsetzen
  • Veränderungsprozesse kooperativ gestalten und trainieren
  • Veränderung bedeutet lernen auf Basis von Erfahrungen

Das Wissen um die Abläufe, Zuständigkeiten und Verfahrensweisen bildet das Know-How der Arztpraxis.